Dombläser

 
Die Magdeburger Dombläser
 

Der Posaunenchor der ev. Domgemeinde Magdeburg, die „Magdeburger Dombläser hat eine lange Tradition. Bereits in den 70iger Jahren des vergangenen Jahrhunderts gab es einen Posaunenchor unter der Leitung des damaligen Küsters Karl Jahn. Neuen Schwung gab es ab dem Jahr 1997, als einige Studenten an die Domgemeinde herantraten und die Magdeburger Dombläser quasi zum zweiten Mal gründeten. Nach Jan-Dirk Zimmermann und Christian Eggert, die berufsbedingt Magdeburg verließen, hat Anne Schumann im Sommer 2012 die Leitung der Dombläser übernommen. Zur Zeit spielen 15 Bläserinnen und Bläser vor allem bei Gottesdiensten und Veranstaltungen der Domgemeinde. Vom Schüler über Studenten der Otto-von-Guericke Universität und der Fachhochschule bis hin zu (Un-) Ruheständlern sind alle Generationen im Alter von 15 bis über 70 Jahren vertreten. Neben den regelmäßigen Proben stehen Fortbildungen des Posaunenwerkes der evangelischen Kirche Mitteldeutschlands auf dem Übungsprogramm.

Dombläsersmall

Klicken, um das Bild in  voller Größe zu sehen

Die Magdeburger Dombläser sind in der Kirchenmusik des evangelischen Kirchenkreises und katholischer Gemeinden der Stadt Magdeburg ein gefragtes Ensemble. Eine besondere Freundschaft verbindet die Dombläser seit vielen Jahren mit der katholischen St. Petri Gemeinde.

Darüber hinaus spielt ein Teil der BläserInnen im Auswahlchor der Kirchenprovinz Sachsen, dem Sinfonieorchester Magdeburger Musikfreunde und dem Jugend-sinfonieorchester des städtischen Konservatoriums Georg-Philipp-Telemann.

Das vielfältige Repertoire reicht von klassischer Bläsermusik der Barockzeit über die Romantik bis hin zu modernen Gospel- und Swingarrangements. In jedem Fall bildet der Choral den Ausgangspunkt kirchlicher Bläserarbeit, da sich die Dombläser ganz im Sinne Johannes Kuhlos als Begleiter des Gemeindegesangs verstehen.

Höhepunkte im Terminplan der Dombläser sind das Konzert am Reformationstag, das meist von einem Probenwochenende begleitet wird, aber auch besondere Veranstaltungen der Domgemeinde das Mauritiusfest und die drei Vorstellungen des Weihnachtssingens.

Alle DombläserInnen musizieren ehrenamtlich. Neue Noten, Notenständer und das einmal jährlich stattfindende Probenwochende werden überwiegend selbst und aus Spenden finanziert. Die Instrumente sind alle in Privatbesitz. Reparaturen und Neuanschaffungen werden aus eigener Tasche bezahlt.

Mitspielen!

Die Magdeburger Dombläser treffen sich dienstags von 19.30 Uhr - 21.30 Uhr in der Großen Sakristei zur Probe.

Kontakt:

Anne Schumann
posaunenATmagdeburgerdommusik.de